Skip to main content

Ein guter Kinderschreibtisch höhenverstellbar muss viele Anforderungen erfüllen


Kinder benötigen spätestens dann, wenn sie in die Schule kommen, einen eigenen Arbeitsplatz für die Hausaufgaben. Mit dem eigenen Schreibtisch haben sie einen Arbeitsplatz zur Verfügung, an dem die Hausaufgaben ungestört erledigt werden können. Eltern sind dann gefordert, den richtigen Arbeitsplatz für das Kind zu kaufen. Ein Kinderschreibtisch höhenverstellbar ist die richtige Lösung für den ersten Arbeitsplatz des Kindes. Der höhenverstellbare Kinderschreibtisch bietet viele Vorteile gegenüber einem festen Schreibtisch.

Kinder wachsen schnell

Ein wichtiger Vorzug, den der Kinderschreibtisch höhenverstellbar bietet, liegt darin, dass Kinder sehr schnell wachsen. Würde ein normaler Schreibtisch passend zur Körpergröße gekauft, dann müsste dieser in regelmäßigen Zeitabständen ausgetauscht werden. Der höhenverstellbare Kinderschreibtisch dagegen wächst mit und kann immer wieder der Größe des Kindes angepasst werden. Der Kinderschreibtisch höhenverstellbar wächst mit dem Kind mit. In Büros ist es heute eine Selbstverständlichkeit, den Arbeitsplatz mit durchdachten wie auch hochwertigen Schreibtischen auszustatten. In Kinderzimmern ist hier oftmals noch viel Nachholbedarf gegeben. Allerdings ist es eine Tatsache, dass Kinder bereits mit der Einschulung viel Zeit am Schreibtisch mit Schulaufgaben, aber auch mit Basteln, Zeichnen und Malen verbringen. Gerade zu dieser Zeit ist es aber besonders wichtig, dem Kind einen ergonomisch einwandfreien Arbeitsplatz zu bieten, denn es sitzt auch in der Schule viel.

Der Kinderschreibtisch höhenverstellbar ist im Regelfall nicht nur in der Höhe einstellbar. Auch ist die Arbeitsplatte üblicherweise neigbar, damit das Kind eine optimale Sitzhaltung einnehmen kann und gut lernt. Modelle mit einer geteilten Tischplatte haben zudem den Vorzug, dass eine Arbeitsplatte als Ablagefläche dient. Der Kinderschreibtisch höhenverstellbarkann mit dem Kind mitwachsen und immer an die aktuelle Größe des Kindes angepasst werden. Der Kinderschreibtisch höhenverstellbar ist von verschiedenen Herstellern erhältlich. Eltern sollten bei der Anschaffung des Schreibtisches aber unbedingt auf eine gute Qualität setzen.

Eine gute Haltung ist gerade im Wachstum sehr wichtig

Gerade dann, wenn ein Kind sich im Wachstum befindet, ist eine gute Haltung am Schreibtisch besonders wichtig. Die Knochen sind noch relativ weich im Grundschulalter. Zudem beginnt das Kind mit der Einschulung, relativ viel zu sitzen und sich weniger zu bewegen. Gerade deshalb ist es wichtig, dass das Kind während des Sitzens am Schreibtisch eine gute Haltung einnehmen kann, um den Rücken und den gesamten sonstigen Organismus gesund zu erhalten.

Wichtig ist deshalb, dass der Kinderschreibtisch höhenverstellbar regelmäßig passend zur Größe des Kindes nachgestellt wird. Abhängig vom Wachstum des Kindes muss der Kinderschreibtisch höhenverstellbar rund einmal bis zweimal jährlich neu eingestellt werden. Darüber hinaus sollten Eltern aber regelmäßig die Höhe und Einstellung des Schreibtisches kontrollieren und testen, ob das Kind noch bequem und in der richtigen Haltung sitzt. Ein wichtiger Test, um den Kinderschreibtisch höhenverstellbar richtig einzustellen besteht darin, dass die Lage der Unterarme beim Sitzen des Kindes am Schreibtisch kontrolliert wird. Der Winkel zwischen dem Ober- und dem Unterarm sollte in der richtigen Einstellung vom Kinderschreibtisch höhenverstellbar bei 90° liegen. Ist diese Haltung nicht gegeben, dann sollte eine Anpassung des Kinderschreibtisches vorgenommen werden.

Neben der Möglichkeit der Höhenverstellung sollte der Kinderschreibtisch höhenverstellbar weithin eine neigbare Schreibtischplatte aufweisen,um die optimale Körperhaltung des Kindes zu unterstützen. Die Tischplatte, die sich in die schräge Position bringen lässt, macht dem Kind eine aufrechte Sitzhaltung besser möglich. Das bringt eine erhebliche Entlastung für die noch weiche und empfindliche kindliche Wirbelsäule mit sich. Orthopäden empfehlen, dass die Neigung der Tischplatte bei mindestens 16° liegen sollte. Die Kippfunktion für den Kinderschreibtisch höhenverstellbar sollte zudem sehr einfach in der Bedienung sein. Die verschiedenen Aktivitäten, die am Schreibtisch wahrgenommen werden, machen unterschiedliche Einstellungen der Tischplatte erforderlich. Das Kind liest und schreibt oder führt auch Computerarbeiten am Schreibtisch höhenverstellbar durch. Immer dann muss auch eine Anpassung der Neigung der Tischplatte vorgenommen werden, was mit einer einfachen Bedienung sehr viel leichter und schneller geht. Für Computerarbeiten sollte die Neigung der Tischplatte bei 0° liegen, beim Malen und Schreiben sollte die Tischplattenneigung bei 15° liegen und für das Lesen ist die Neigung von 30° optimal.

Wichtig ist neben einer optimalen Einstellung der Schreibtischplatte in der Höhe wie auch der Neigung, dass auch der Schreibtisch selbst und der dazugehörige Drehstuhl aufeinander abgestimmt werden. Eine gesunde Sitzhaltung ist nämlich sowohl vom Schreibtisch wie auch dem Schreibtischstuhl abhängig. Dazu müssen der Stuhl und der Schreibtisch eine genau abgestimmte Einheit bilden – weniger in optischer, als viel mehr in ergonomischer Hinsicht. Der Stuhl muss in der Höhe genau auf den Kinderschreibtisch abgestimmt sein. Dabei sollte sowohl bei der Einstellung des Schreibtisches als auch des Drehstuhls das aktive Sitzen unterstützt werden. Wer beobachtet, wie gerade junge Schulkinder sitzen, wird schnell feststellen, dass sie oftmals unruhig sitzen und auf der Sitzgelegenheit hin und her rutschen. Das zeigt den ausgeprägten Bewegungsdrang, den Kinder haben. Der Schreibtisch sowie der Stuhl müssen dem Kind somit die Möglichkeit geben, den Bewegungsdrang intensiv auszuleben. Das fördert nicht nur die Gesundheit, es ist auch für die Konzentrationsfähigkeit sehr wichtig.

Gerade im Wachstum ist eine perfekte Haltung am Schreibtisch sehr wichtig und auch der Bewegungsdrang des Kindes sollte mit dem passenden Kinderschreibtisch höhenverstellbar optimal unterstützt werden.

Wie viel Platz sollte für den Kinderschreibtisch höhenverstellbar eingeplant werden?

Die Kinderschreibtische sind in den Größen variabel zwischen einer Breite von 91 cm bis rund 121 cm. Die Tiefe liegt in der Regel bei 65 bis 70 cm. Die genauen Maße sind jeweils am entsprechenden Schreibtisch angegeben. Zahlreiche Schülerschreibtische können mit Seitenplatten erweitert werden, damit die Arbeitsfläche größer wird. Mit einem Systemschreibtisch ist sogar eine Kombination von zwei Kinderschreibtischen mittels Eckverknüpfungen umsetzbar.

Auch für kleine Räume gibt es spezielle Kinderschreibtische, wenn der vorhandene Platz nur sehr begrenzt vorhanden ist. Diese Schreibtische sind mit einer Tischplatte ausgestattet, die eine Breite von maximal 90 cm haben. Diese schlanke Lösung eignet sich besonders gut für kleine Räume. Weiterhin können Kinderschreibtische mit geteilter Arbeitsfläche auch Platz für einen Trinkbecher oder ähnliches bieten.

Auch der Computer muss berücksichtigt werden, wenn der Kinderschreibtisch höhenverstellbar angeschafft wird. Sind die räumlichen Gegebenheiten entsprechend, dann sollte man in diesem Fall eine Tischplatte wählen, die mindestens eine Breite von 110 cm aufweist und eine Tiefe von 60 cm mitbringt. Spätestens dann, wenn der Computer einzieht, wird man die Größe der Schreibtischplatte zu schätzen wissen. Der Bildschirm, der Desktop-Rechner die Tastatur sowie auch die Computermaus wollen schließlich untergebracht sein und deshalb lohnt es sich bei der Anschaffung vom Kinderschreibtisch höhenverstellbar, schon vorausschauend zu kaufen, um mit dem Computer nicht gleich einen neuen Schreibtisch kaufen zu müssen.

Ein Kinderschreibtisch höhenverstellbar kann Geld sparen

Wer sich bei der Ausstattung des Kinderzimmers sofort für den Kinderschreibtisch höhenverstellbar entscheidet, hat ein Modell zur Verfügung, das mit dem Kind mit wächst. Damit spart man sich als Eltern die regelmäßige Neuanschaffung des Kinderschreibtisches, wenn das Kind wieder einen Wachstumsschub hatte. Ein Kinderschreibtisch höhenverstellbar ist bei der richtigen Auswahl des Schreibtisches für die gesamte Grundschulzeit und teilweise auch noch für die erste Zeit der weiterführenden Schule geeignet, was die Größenanpassung an das Kind angeht. Eltern, die also sofort auf den Kinderschreibtisch höhenverstellbar setzen, können somit mit einer einmaligen Anschaffung bares Geld sparen und müssen nicht ständig einen neuen Schreibtisch in neuer Größe kaufen.

Wichtig sind auch robuste Materialien sowie eine solide Verarbeitung bei der Höhenverstellung

Kinderschreibtische sind hohen Anforderungen ausgesetzt und auf dem Schreibtisch wird auch gegessen, gemalt und gekleckert oder es stößt jemand beim Toben etwas unsanft den Schreibtischstuhl gegen ein Tischbein des Schreibtisches. Damit der Kinderschreibtisch höhenverstellbar auch lange den Belastungen standhält, denen er ausgesetzt ist, muss er aus hochwertigen Materialien gefertigt sein, die diese Belastungen aushalten und die sich weiterhin auch einfach und schnell reinigen lassen. Besonders bewährt für den Kinderschreibtisch höhenverstellbar hat sich die Melamin-Oberfläche. Sie ist kratzfest und sie ist auch unempfindlich sogar gegen stärkere verwendete Reinigungsmittel, wenn einmal hartnäckige Verschmutzungen vom Schreibtisch entfernt werden müssen. Als Dekore werden diese Schreibtischoberflächen in Weiß sowie in Ahorn und Buche, in Nussbaum und auch im Dekor Eiche angeboten. Eine Alternative ist ein Schreibtisch aus Massivholz, der allerdings empfindlicher in der Oberfläche als ein mit Melamin beschichteter Schreibtisch ist.

Die Höhenverstellung sollte gleichzeitig leicht bedienbar und auch stabil sein, damit sie auch die oftmals etwas robustere Nutzung durch Kinder problemlos übersteht.

Bei den Fußgestellen sollte man auf eine Pulverbeschichtung achten. Bei einigen Herstellern ist der Kinderschreibtisch höhenverstellbar mit unterschiedlichen farbigen Applikationen ausgestattet. Diese können ausgetauscht werden, so dass mit der Größe des Kindes und der Höhenverstellung beim Schreibtisch auch gleich noch das Design gewechselt werden kann.

Höhenverstellbare Schreibtische für Kinder und Jugendliche sind unterschiedlich hoch einstellbar

Es gibt beim Kinderschreibtisch höhenverstellbar Unterschiede, bis zu welcher Höhe der jeweilige Kinderschreibtisch vergrößert werden kann. Beim Schülerschreibtisch ist es jedoch üblicherweise der Fall, dass dieser ab der Grundschule genutzt werden kann und bei der richtigen Wahl auch lange darüber hinaus noch nutzbar ist. Soll es ein Kinderschreibtisch sein, der lediglich für die Grundschulzeit genutzt wird, ist ein Modell ohne viel Zubehör empfehlenswert. Diesen Schreibtisch kann dann ein kleineres Geschwisterkind erben, während das größere Geschwisterkind für die weiterführende Schule eine größeren Kinderschreibtisch höhenverstellbar bekommt, der über die restliche Schulzeit begleiten kann.

Gute Qualität hat ihren Preis

Ein durchdachter und hochwertiger Kinderschreibtisch höhenverstellbar hat seinen Preis. Dieser rechtfertigt sich allerdings mit einer qualitativ hochwertigen und ergonomischen Bauweise. Damit handelt es sich hier um eine Investition, die sich über einen langen Zeitraum rechnet. Weiterhin schaffen Kinderschreibtische mit hoher Qualität und Höhenverstellbarkeit eine Basis für ein erfolgreiches und entspanntes Lernen. Wer sich für das richtige Modell entscheidet, dass optimale Verstellmöglichkeit und ein gutes Zubehör liefert, kann den Schreibtisch sogar bis in die Oberstufe und weiter nutzen.

Fazit: Ein guter Kinderschreibtisch höhenverstellbar ist eine Investition sowohl in die Gesundheit als auch die Zukunft des Kindes.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen