Skip to main content

Hohenverstellbarer Schreibtisch – Ein Plus für die Bewegung

Der menschliche Körper besteht u.a. aus zahlreichen Muskeln, Sehnen und Gelenken. Ein biologisch perfektes Zusammenspiel, gemacht, um bewegt zu werden. Doch in der modernen Zeit, mit langen Bürozeiten und viel Schreibtischarbeit, steht dieser Umstand oft hinten an. Dabei ist Bewegung, egal welche, ein wichtiger Faktor, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. Neben sportlichen Aktivitäten können Hilfsmittel am Arbeitsplatz, wie ein höhenverstellbarer Schreibtisch, zur Verbesserung des Lebensstandard beitragen.

Gesellschaft der Minimalbewegung – Folgen

Bewegen Sie sich zu wenig, wird dies vor allem schnell durch Schmerz spürbar. Ein verspannter Nacken und Rückenbeschwerden, sind oftmals Anzeichen für einen Mangel an gesunder, körperlicher Aktivität. Ein Kreuz der Wohlstandsgesellschaft. Statt zu gehen, nimmt man das Auto, den Bus oder die Bahn. Anschließend sitzt man mehrere Stunden am Arbeitsplatz, den Blick auf den Monitor des PCs gerichtet. Für den Heimweg wird wieder ein Fahrzeug bemüht und endlich im Feierabend folgt nur allzu gern das sofortige Abspannen auf der Couch.
Für diese Lebensweise ist der menschliche Körper nicht geschaffen. Ausgerichtet auf Bewegung ist ein Mangel davon regelrechtes Gift. Die Muskeln verspannen und beginnen zu Schmerzen. Der Schmerz lässt Sie dann eine Schonhaltung einnehmen, was zu erneuten Spannungen und Verspannungen führt. Irgendwann scheint außer Schmerzmitteln nichts mehr zu helfen, um das Ziehen, Brennen oder Stechen abzustellen.
Dabei bieten sich, sowohl vor und nach, aber auch während der Arbeitszeit, immer wieder kleinere und größere Gelegenheiten, um dem Ganzen vorzubeugen.

 

Was passiert beim rein sitzenden Arbeiten

Tagtäglich mehrere Stunden sitzen. Das geht stark auf den Rücken, die Schultern und den Nacken. Selbst mit ergonimischen Stühlen, ist das Aufrechterhalten einer Sitzpose über lange Zeit mühsam und führt früher oder später zu Schmerzen. Die Wirbelsäule bleibt oft nicht dauerhaft aufrecht, sondern wird gekrümt. Eine starke Belastung für die Bandscheiben. Der Kopf geht nach vorn, der Nacken wird gedehnt, verspannt und sendet erste Schmerzimpulse. Um gegenzusteuern werden die Schultern nach oben gezogen, was wiederum zu Spannungsschmerzen führt. Kopfschmerzen, Unwohlsein und geminderte Leistungsfähigkeit stellen sich ein. Langzeitschäden an den Bandscheiben, chronische Schmerzen durch Muskelverhärtungen sind die Folge.

 

Bewegung in den Alltag integrieren

Um aktiver zu werden, müssen Sie nicht zwangsläufig in ein Fitnessstudio gehen. Auch kleinere Veränderungen des bis dato gewohnten Tagesablaufs können zu einem agileren Leben beitragen. Kurze Spaziergänge, in den Arbeitsweg integriert, machen vor allem am Morgen munter. Dieser Effekt stellt sich zum Einen durch die Bewegung der Muskulatur an sich ein. Zum Anderen wird mehr Sauerstoff in die Lungen transportiert.
Am Arbeitsplatz selbst ist eine richtige Sitzhaltung enorm wichtig. Ergonomische Stühle, die die Wirbelsäule aktiv unterstützen sind daher ideal. Eine weitere Investition, um das Arbeiten zu erleichtern und körperfreundlicher zu gestalten, ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch.
Ein höhenverstellbarer Schreibtisch lässt mehrere Varianten des Arbeitens spielend zu, wodurch ganz bequem aus dem Sitz in den Stand gewechselt werden kann. Dieser Wechsel sorgt für eine Beanspruchung anderer Muskeln als im Sitzen und beugt Verspannungen und Schmerzen vor.
Des weiteren kann ein höhenverstellbarer Schreibtisch ideal benutzt werden, um in Pausen ein kleines Büroworkout einzulegen. Einfach mal einbeinig im Wechsel stehen, sorgt beispielsweise für immer neue Bewegungsmechanismen, die die unterschiedlichsten Muskeln beanspruchen. Weniger auffällig: Das Verlagern des Körperschwerpunktes nach rechts, links, vorn und hinten. Diese minimalen Bewegungen sorgen für optimale Abwechslung, die besonders dem Rücken guttun.

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch – Eine Investition in die Gesundheit

Bisher sind höhenverstellbare Tische noch kein Standard am Arbeitsplatz. Dabei bieten diese Modelle sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber einige Vorteile. Für den Arbeiter ergeben sich vor allem gesundheitliche Vorteile. Durch das Entlasten des Körpers, durch die Möglichkeit, beim Arbeiten problemlos ins Stehen zu wechseln, werden dauerhafte Rückenschäden vermieden. Besonders die empfindlichen Bandscheiben ist dies ein wahrer Zugewinn.
Des Weiteren wird Verspannungen vorgebeugt, die besonders den Nacken, die Rückenmuskulatur, aber auch häufig den Schulterbereich betreffen. Diese Muskelgruppen sind auch häufiger Auslöser für Kopfschmerz, der zu einem unkonzetrierten Arbeiten führt. Durch den Einbau kleiner, aktiver aber sehr effizienten Positiosänderungen, wird all dem vorgebeugt und die Arbeitsleistung maximiert.
Ein höhenverstellbarer Schreibtisch bietet dem Körper die nötige Abwechslung, sorgt für mehr Optionen, Bewegung in den Arbeitstag zu integrieren und trägt damit wesentlich zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit bei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen